• Gesundheits-Check-ups

    Alle Check-up-Programme können durch individuelle Zusatzuntersuchungen ergänzt werden.  Die Untersuchungen sind sowohl stationär (zuzüglich Zimmerpreis) als auch ambulant durchführbar!

    Gesundheits-Check-up „Basis“

    Ausführliche Anamnese, Körperliche Untersuchung, Sonografie der Bauchorgane und Schilddrüse, EKG, Klinisches Labor (Blutbild, Blutsenkung, Nierenwerte, Leberwerte, Cholesterin, Harnsäure, Glukose, Triglyceride), Urinuntersuchung, Haemoccult, Messung der Herzfrequenzvariabilität (zur Beurteilung des Stressindexes), Blutausstrichtest, Ausführliche Ärztliche Befundbesprechung und Therapieempfehlung

    Gesundheits-Check-up „Intensiv“

    Check-up »Basis«, zusätzlich: Umfassende Labordiagnostik (Schilddrüsenwerte, Entzündungswerte, Lipase, Amylase, Hba1C, alkalische Phosphatase, Bilirubin gesamt, Gesamteiweiß, Harnstoff, Elektrophorese, IgE, DAO), Bestimmung der Tumor- und Entzündungsmarker im Stuhl (Calprotectin, Hb, Haptoglobin, M2PK), Pankreaselastase im Stuhl, Umfassendes Mikronährstoff-Labor »Stoffwechsel-Profil«, zusätzlich: Mangan, Chrom, Peroxide, Biotin,  „Eisenergänzungsprofil“, DHEA/Cortisol im Speichel, Belastungs-EKG, Echokardiografie, Dopplersonografie der Hals-, Bein- und Kopfgefäße, Lungenfunktionstest, ggf. auch unter Belastung, Dunkelfeld-Vitalblut-Untersuchung, Sonografie der Brust bzw. Prostata-Untersuchung, Ausführliche Ärztliche Befundbesprechung und Therapieempfehlung