• Mikronährstoff-Diagnostik

     

    Eine optimale Versorgung des Organismus mit Mineralstoffen, Vitaminen, Aminosäuren, Spurenelementen und anderen Bausteinen ist erforderlich, damit der Stoffwechsel, insbesondere das Nervensystem, das Immunsystem und das Hormonsystem gut funktionieren können.

    Trotz eines reichhaltigen Nahrungsangebots werden in unserer Zeit Mikronährstoffdefizite immer häufiger, weil viele Nahrungsmittel infolge einer zunehmenden Verarmung der Böden und des Klimawandels weniger Inhaltsstoffe enthalten als früher. Der Ausgleich von Mikronährstoffmängeln ist eine wichtige Basistherapie in der Behandlung von Krankheiten.

    Der Grundstock für eine optimale Mikronährstofftherapie ist eine ausführliche Mikronährstoffanalyse des Blutes. Aufgrund der Blutanalyse lässt sich genau feststellen, an welchen Mikronährstoffen es dem Körper mangelt. Dies ist die Basis für eine gezielte, individuell abgestimmte Zufuhr durch perorale Gabe, Infusionen oder Einreibungen.