• Indikationen und Schwerpunkte

     

    • Körperliche und Psychische Erschöpfungszustände (zum Beispiel auch nach Infekten, Operationen, Antibiotika-Therapie)
    • Erkrankungen des Bewegungsapparates (zum Beispiel Rückenschmerzen, Bandscheibenprobleme, Rheuma, Arthrose)
    • Störungen der Darmgesundheit und Darmflora (z.B. Reizdarm, Nervöser Magen, Leaky Gut)
    • Stoffwechselerkrankungen (wie z.B. Diabetes mellitus, Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen)
    • Regeneration nach Akutphase und Anschlussheilbehandlung bei Herzinfarkt oder Schlaganfall
    • Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten und Allergien
    • Naturheilkundliche Behandlung bei Durchblutungsstörungen, hohem Blutdruck, bekannter Herzschwäche
    • Schwermetall-Belastungen

     

    • Störungen der Befindlichkeit durch schwere Belastungen, auch posttraumatisch
    • Naturheilkundliche Diagnostik und Therapie bei Tumorerkrankungen
    • Neurodegenerative Erkrankungen wie Mb. Parkinson, Multiple Sklerose, Polyneuropathie, Demenz,… (Voraussetzung ist, dass der Patient noch selbständig ist)
    • Vorsorge- und Gesundheits-Untersuchungen
    • Ernährungsmedizin und Heilfasten
    • Zahnherdabklärungen, Amalgamsanierungen, Kiefergelenks-Diagnostik (CMD) und Schienentherapie, Zahnstellungskorrekturen
    • Unterstützung bei der Entscheidungsfindung des individuellen Therapieweges bei schwerwiegenden Erkrankungen, z.B. Tumorerkrankungen, Multiple Sklerose u.a.
    • Orientierungshilfe in schwierigen Lebenssituationen